Bad Häring Luftansicht | (c)Bad HäringBad Häring | (c)Bad HäringBad Häring | (c)Bad HäringStolleneingang | (c)Bad HäringStraßenzug in Bad Häring Luftansicht | (c)Bad Häring

Bad Häring ist ein Bäder-Kurort

gemäß § 12 Abs. 2 des Tiroler Heilvorkommen- und Kurortegesetzes

Die Gemeinde Bad Häring wurde gemäß § 12 Abs. 2 des Tiroler Heilvorkommen- und Kurortegesetzes, LGBl. Nr. 55/1961 i. d. F. der Gesetze LGBl. Nr. 53/1977 und LGBl. 5/1996 als Kurort anerkannt.

Als Name des Kurortes wurde gemäß § 12 Abs. 2 leg. cit. „Bad Häring“, als dessen Beizeichnung gemäß § 12 Abs. 2 i. V. m. § 14 Abs. 1 lit. d leg cit. „Bäderkurort (Schwefelheilbad)“ bestimmt.

Quelle: Bescheid des Amtes der Tiroler Landesregierung, Zahl Vd-San-10.023/13, vom 19.06.1996