Bad Häring Luftansicht | (c)Bad HäringBad Häring | (c)Bad HäringBad Häring | (c)Bad HäringStolleneingang | (c)Bad HäringStraßenzug in Bad Häring Luftansicht | (c)Bad Häring

Hebammenberatung in den EKIZ-Räumlichkeiten der Gemeinde Bad Häring

Ein für alle Familien kostenloses Angebot der Landessanitätsdirektion Tirol:

Wir beraten, begleiten und unterstützen Sie/Dich/Euch bei …

  • Fragen der medizinischen Vorsorge
  • dem Thema Stillen und altersgemäße Ernährung
  • der Babypflege
  • Fragen über motorischen Entwicklung Ihres Kindes
  • Schlafprobleme sowie
  • Entwicklung – Förderung – Erziehung
  • Gerne auch in anderen Fragen, die Sie/Dich/Euch beschäftigen!
  • Zusätzlich 2 Mal jährlich eine Avomed-Zahngesundheitsvorsorge

Kontakt für die Mutter-Eltern-Beratungsstelle Bad Häring

Hebamme Ingrid Bergmeister

06507783600

 

Termine für dieses Jahr:

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 15:45-17:15 Uhr in den EKIZ-Räumlichkeiten der Gemeinde Bad Häring (Eingang Turnhalle, 1. Stock links), OHNE Anmeldung

03.+17. April 2020 (am 17. April mit Avomed Zahngesundheitsvorsorge)

08.+15. Mai 2020

05.+19. Juni 2020

03.+17. Juli 2020

07.+21. August 2020

04.+18. September 2020

02.+16. Oktober 2020 (am 02. Oktober mit Avomed Zahngesundheitsvorsorge)

06.+20. November 2020

04.+18. Dezember 2020

 

Mutter-Kind-Pass-Beratungsgespräch

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit der Veränderung im Leben einer Frau. Bei diesem kostenlosen Beratungsgespräch mit einer Hebamme werden die Themen Ernährung, Bewegung, Stillen und alle Fragen, die Sie/Dich beschäftigen, besprochen. Bei Bedarf wird auch über eine individuelle Hebammenbetreuung nach der Geburt gesprochen.
Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Schwangerenberatung zwischen der 18. und 22. Schwangerschaftswoche. Bitte Mutter-Kind-Pass mitnehmen.

Fotos: Landessanitätsdirektion Tirol