Bad Häring Luftansicht | (c)Bad HäringBad Häring | (c)Bad HäringBad Häring | (c)Bad HäringStolleneingang | (c)Bad HäringStraßenzug in Bad Häring Luftansicht | (c)Bad Häring

2. Generationentreffen im Rahmen der Dorfwoche 2022

Am Freitag, den 17. Juni feiern Jungbürger, erfolgreiche Sportler, Kulturschaffende und verdiente Gemeindebürger gemeinsam

Liebe Bad Häringer*innen!

Wir bitten euch besondere Auszeichnungen (beruflich, kulturell) sowie sportliche Erfolge bekanntzugeben.

Die Meldefrist läuft ab sofort bis einschließlich Montag, den 9. Mai 2022.

Kontaktpersonen für Fragen bzw. die Meldung von Personen:

Werner Drexler (05332 761 58 11) und Patricia Rabl (05332 761 58 57)

E-Mail: gemeinde@bad-haering.tirol.gv.at

 

Die Richtlinien der Gemeinde Bad Häring für die Auszeichnung von besonderen Erfolgen und die Ehrung von verdienten Persönlichkeiten enthalten alle wichtigen Information darüber, welche Personen für eine Ehrung/Auszeichnung in Frage kommen.

 

 

Einleitung

 

Mit dieser Richtlinie soll Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern sowie Wirtschaftstreibenden, die sich Verdienste um die Gemeinde Bad Häring erworben haben oder besondere Erfolge gefeiert haben, unsere Wertschätzung für ihre jeweiligen Leistungen ausgedrückt werden.

 

Abschnitt 1

Ehrung für besondere Erfolge

 

Für besondere Erfolge auf dem Gebiet der Kunst, der Kultur und des Sports werden geehrt:

Sport

Einzelsportler oder Mannschaften, die

  • einen Tiroler Meistertitel gewonnen haben
  • bei Österreichischen Meisterschaften einen Podestplatz (1. bis 3. Platz) erreicht haben
  • bei Olympischen Spielen, Welt- oder Europameisterschaften einen Platz unter den Top 5 erreicht haben (1. bis 5. Platz)

Kultur

  • Musiker, die das Goldene Leistungsabzeichen oder das Goldene Jungmusikerleistungsabzeichen erreicht haben
  • Musiker, die beim Bewerb Prima la Musica (Tirol-Bewerb) den 1. Platz belegt haben (einzeln oder im Ensemble)
  • Musiker, die beim Bewerb Prima la Musica (Österreich-Bewerb) den 1. Platz bis 3. Platz belegt haben (einzeln oder im Ensemble)
  • Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bad Häring, die das Goldene Leistungsabzeichen erreicht haben
  • Kulturschaffende, die einen Österreichischen Staatspreis oder Staatsmeistertitel erreicht haben (zB Auszeichnung für Hobbyfilmer, Hobbyfotografen oder Ähnliches)

Beruf

 

  • Lehrlinge, die einen 1. Platz (Landessieg) beim Tiroler Lehrlingswettbewerb erreicht haben
  • Lehrlinge, die einen 1. bis 3. Platz beim Österreichischen Lehrlingswettbewerb erreicht haben

 

Zuständigkeit für die Ehrung von besonderen Erfolgen

 

Der Ehrungsausschuss entscheidet über die Würdigung der besonderen Erfolge. Dem Gemeinderat wird dazu ein Bericht vorgelegt.

 

An den Personenkreis, der eine Ehrung für einen besonderen Erfolg erhält, wird ein Ehrengeschenk übergeben. Die Geschenkauswahl trifft der Ehrungsausschuss. Der Gemeinderat wird darüber informiert.

 

Der Ehrungsausschuss kann auch über eine Sonderauszeichnung entscheiden (zB Auszeichnung für eine besondere Lebensleistung „Lebensretter“ etc.).

 

 

Abschnitt 2

Ehrungen für besondere Verdienste

 

Für besondere Verdienste um die Gemeinde Bad Häring sind folgende Ehrungen vorgesehen.

 

  • Verleihung eines Ehrenzeichens mit Ehrenurkunde
  • Verleihung eines Ehrenringes mit Ehrenurkunde
  • Verleihung der Ehrenbürgerschaft mit einem symbolischen Schlüssel für das Gemeindeamt, einer Ehrenurkunde und eines Ehrengeschenkes

 

Richtlinien und Zuständigkeit für die Ehrung von besonderen Verdiensten

 

Auf die Festlegung von Richtlinien (zB 15-jährige Obmann-Tätigkeit bei einem Verein oder Ähnlichem) wird bewusst verzichtet.

 

Die jeweilige Tätigkeit bzw. besondere Leistung für die Öffentlichkeit wird von Fall zu Fall vom Ehrungsausschuss bewertet werden.

 

Der Ehrungsausschuss erarbeitet eine Vorschlagsliste, die dem Gemeinderat (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt wird.

 

 

Abschnitt 3

Übergabe der Auszeichnungen

 

  • Die Übergabe der Auszeichnungen (Ehrungen für besondere Verdienste und Auszeichnung für besondere Erfolge) erfolgt im Rahmen eines Ehrenabends (Generationentreffens) in einem Abstand von mindestens zwei Jahren.
  • Organisatorisches zum Ehrenabend:

Zum Ehrenabend werden neben den Auszeichnungsempfängern jeweils die Jungbürger/innen (ohne Begleitperson) der Gemeinde Bad Häring eingeladen.

  • Die Auszeichnungsempfänger werden mit Begleitung eingeladen (ausgenommen Mannschaften; hier wird die gesamte Mannschaft mit dem Trainerstab und dem jeweiligen Vereinsobmann eingeladen).

 

Schlussbestimmungen

 

Alle vorgenannten Ehrungen und Auszeichnungen begründen weder Sonderpflichten noch Sonderrechte.

 

Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Ehrung oder Auszeichnung.

 

Die Richtlinien wurden vom Gemeinderat am 27.03.2019 einstimmig beschlossen.

 

Für den Gemeinderat

 

Der Bürgermeister

Hermann Ritzer